Logo Eifel Tipp
 
Eifel Tipp Info-Hotline: 0 180 - 50 12 500 (14 Ct/Min)
Zurück zur Eifel Tipp StartseiteHome
Print Diese Eifel Tipp Seite drucken
04.09.2015

Eifel FREIZEITFÜHRER

SPECIAL-PARTNER

Eifel Tipp Special-Partner Nationalpark Eifel
Eifel Tipp Special-Partner Jelenia Gora Province

Wo es bergab geht, muss es auch irgendwann wieder bergauf gehen. Das sollte man wissen, wenn man in der Eifel mit dem Fahrrad unterwegs ist. Doch es ist gerade das Auf und Ab, das der „Rad-Eifel“ ihren ganz besonderen Reiz verleiht. Auf zahlreichen ausgeschilderten Radwegen kann man auf verkehrsarmen Wegen durch eine einmalige Naturlandschaft strampeln, die immer wieder neue Ein- und Ausblicke gewährt. Das Schöne am Radwegenetz in der Eifel ist, das es für jeden Anspruch die richtige Strecke bieten kann – sei es für die gemütliche Familienausfahrt, den Genussradler, den sportlichen Fahrer, die „Bergziege“ oder den Mountainbiker im Gelände. Alle Strecken lassen sich natürlich auch mit dem E-Bike oder Pedelec entdecken!

Infobox: 0 180-50 12 500

MTB-Guide-Eifel
Manfred Stein
Fon: (02472) 5755
Homepage: http: www.mtb-guide-eifel.de
Email: info@mtb-guide-eifel.de
 
SunDream Appartements
Fahrradverleih
Fon: (02485) 911151 o. (0178) 8911151
Email: mail@app-sundream.de
Homepage: www.app-sundream.de

Fahrrad- und Kanuverleih Joachim Schellberg
Auf dem Stein 19
52152 Simmerath-Rurberg
Fon: (02473) 2957 o. (0151) 15639044

Bike Treff Simmerath
Horst & Schmitz GbR:
Fon: (02473) 9274 990
EMail: info@bike-treff-simmerath.de
Homepage: www.bike-treff-simmerath.de

Fahrrad-Ferienland Eifel

Fahrrad-Ferienland Eifel

Mit E-Power entspannt durch die Natur

Die landschaftliche Vielfalt des Fahrrad-Ferienlands Eifel verspricht den Radfahrern einige Höhepunkte. Im Norden befinden sich der Nationalpark mit seinen weiten Buchenwäldern und das Hochmoorgebiet Hohes Venn. Die Vulkaneifel beheimatet die Kette der Vulkankegel und die Maare, während der Süden durch sanft geschwungene Wiesenhügel geprägt ist. Entdecken Sie die Eifel mit dem E-Bike. Sie müssen keine Angst vor der Hügellandschaft haben, denn ungeübte Radfahrer überwinden kleine Steigungen mit Leichtigkeit und Radfahrer mit etwas mehr Kondition dehnen ihre Touren aus. In der gesamten Eifel können Sie bei vielen Stationen Pedelecs mieten. Auch die Stromversorgung während der Touren ist gesichert. Ein kurzer Stopp zum Mittagessen und zeitgleich können Sie Ihren Akku bei Ihrem Gastgeber laden. Das Fahrrad-Ferienland Eifel bietet in allen Teilen der Eifel ein umfangreiches Streckennetz.

Reservierung und weitere Infos:
Standort Rurberg, Tel.: 02473-93770
Standort Einruhr, Tel.: 02485-317
Standort Höfen, Tel.: 02472-80480
Standort Imgenbroich, Tel: 02472-987898

MTB Touren Einruhr

MTB Touren Einruhr

Die Touren zum Mountainbiken finden jeden Sonntag um 10:00 Uhr und jeden Freitag um 18:00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Heilsteinhaus Einruhr. Die Touren sind kostenlos!

Bei sehr schlechtem Wetter Info unter (02485)911060 oder (02485)789


Im Netz: www.sv-ee.de

RurUferRadweg

RurUferRadweg

Das romantische Rurtal der Eifel, die zahlreichen Schlösser, Burgen und Museen, die Ruhe abseits
der Straßen und die Nähe zum Nationalpark Eifel - das macht den RurUfer-Radweg zu einem
der schönsten Radwege in Nordrhein-Westfalen.
Der Bereich der oberen Rur mit einer landschaftlich reizvollen Natur, historischen Ortschaften
und der Eifeler Seenplatte werden Sie begeistern! Ab Heimbach bis ins niederländische Roermond
gilt der RurUfer-Radweg als ausgesprochen familienfreundlich und kann in beiden Richtungen
bequem gefahren werden. Zahlreiche Bahnhöfe erleichtern individuell geplante Fahrten

Im Netz: www.eifel.info/rurufer-radweg.htm

Download: RurUferRadweg [PDF, 450 KB]

Eifel-Höhen-Route

Eifel-Höhen-Route

Die 230 Kilometer lange Eifel-Höhen-Route ist eine abwechslungsreiche und sportlich anspruchsvolle
Rundtour. Auf den Höhen offenbaren sich atemberaubende Panoramablicke und entlang der
Oleftalsperre und der Eifeler Seenplatte entdeckt man den besonderen Reiz des Wasserlandes.
Auf der Urftseeroute geht es dann ins Herz des Nationalparks Eifel. Die Nähe zur Bahnstrecke
Köln-Trier sowie der Rurtalbahn erleichtert die Tour. Der Einstieg in die Eifel-Höhen-Route ist überall
individuell möglich.

Im Netz: www.eifel.info/eifel-hoehen-route.htm

Download: Eifel-Höhen-Route [PDF, 568 KB]

REISEVERSICHERUNG

DIE EUROPÄISCHE Reiseversicherung

INFOMATERIAL

Eifel Tipp Kataloge bestellen




Eifel Tipp
Kataloge

bestellen.


Nationalpark Schweine

Nationalpark Schweine

ORTSKARTEN

Karten der Eifel Tipp Gemeinden Monschau, Roetgen und Simmerath

EIFEL TIPP PARTNER

ServiceQualität Deutschland

ServiceQualität Deutschland

Freizeitführer online lesen

Radmagazin online lesen

Wanderland online lesen